sunset-5643846_1920_edited.jpg

Wir

Four Valley Riders

Was gibt es über uns zu erzählen?

Die Four Valley Riders datieren zurück auf das Jahr 1998, als einige Pferdesportler sich zur ""Westernreitgemeinschaft Wy-Ru-Su"  zusammentaten. Wy-Ru-Su stand dabei für die Täler der Wyna, Ruederchen und Suhre. Ein etwas sperriger Name, der alsbald (und nach Hinzunahme des vierten Tals, des Seetals) in Four Valley Riders geändert wurde.  

 

Unser Ziel ist es seit unserer Gründung, einen guten und fairen Westernreitsport mit dem Pferd als Partner zu betreiben und zu fördern. Darauf basierend organisieren wir regelmässig entsprechende Kurse und Trainings wie auch unser Kronjuwel, das jährlich stattfindende Safari Turnier in Holziken. 

Die Four Valley Riders wollen die Akzeptanz des Sports in unserem Teil der Schweiz und darüber hinaus erhöhen und Reitsport, Familie und geselliges Zusammensein miteinander verbinden. 

Neben den Kursen und Trainings treffen wir uns auch ganz ohne Pferd zu Anlässen wie dem jährlichen Bärzelibrunch oder unserem Chlaushock oder auch einfach so auf einen Kaffee im Reiterstübchen unserer Stammreithalle in Seon.

Derzeit bestehen die Four Valley Riders aus derzeit 70 Mitgliedern, davon fünf Vorstandsmitglieder.

 

Alle verbindet die Liebe zum Pferd und die Idee eines partnerschaftlichen Miteinanders.

Egal ob mit oder ohne Pferd, ob Quarter, Freiberger, Oldenburger, Paso Fino oder Reitpony -

bei uns Four Valley Riders ist jeder herzlich willkommen!

Weber, Peter.jpg

Peter Weber

Vorsitzender

Altomare, Arina.jpg

Arina Altomare

Sport

Ruth Fischer

Finanzen

Scheurer, Ramona.jpg

Ramona Scheurer

Aktuarin

FullSizeRender_edited.jpg

Stefanie Hommel

Medien

Unser Vorstand